ANSEGELN – LANGSTRECKENREGATTA

20.07.2020 Annelies Scheuer

ANSEGELN – LANGSTRECKENREGATTA

Ein schöner Tag erwartet uns – dieser ist mit der Frage verbunden, ob die Windstärke auch so kommen wird, wie vorhergesagt. Unsere Regatten haben sich in der Vergangenheit häufig bei Windstärke 0 – 1 abgespielt und gerade bei einer Langstrecke ist das schon ein Faktor, der die Entscheidung über den Start beeinflusst. 10 Skipper haben sich, ihre Crew und ihre Schiffe gemeldet. Pünktlich um 14.00 Uhr erfolgt der Start zu dieser Langstrecke: es geht zu den Seezeichen 33/32 und von dort zum SZ 6 vor Horn. Auf der Strecke war alles geboten, von Starkwind bis Flaute. Nach Rundung des SZ 6, dort verbunden mit der Befreiung vom Seegras, ging es die gleiche Strecke wieder zurück zum Start/Ziel. Wenn beim 6er das Feld noch einigermaßen zusammen war, kamen danach  die von den Skippern jeweils gewählten Taktiken zum Einsatz, wodurch das Feld dann doch auseinander “ gedriftet“ ist. Dies spiegelte sich dann im Zieleinlauf wider. Das Ergebnis der ersten drei Segler:

1. Michael Luib, gesegelte Zeit: 3:01,32

2.  Michael Leutner, gesegelte Zeit  3:44.00

3,  Eugen Schüle, gesegelte Zeit 3:56,06

Wir gratulieren herzlich. Alle Teilnehmer haben einen spannenden und seglerisch anspruchsvollen Tag erlebt.

Eine Sternfahrt für die Freundschaft

Eine Sternfahrt für die Freundschaft

am Untersee am Freitag 19.06.2020
19.06.2020 Annelies Scheuer

Deutsche und Schweizer treffen sich auf dem Untersee  – Schiffe, Solarfähre und private Boote waren eingeladen.

Die Veranstaltung erfolgte anlässlich der Grenzöffnung „nach Corona“   –  die Tourismusorganisation Regio Konstanz-Bodensee-Hegau hat dazu auch alle wassersporttreibenden Vereine mit ihren Schiffen eingeladen. Eine kleine Abordnung des YCAB hat auch daran teilgenommen. Ein paar Fotos findet ihr anbei.

 

Jahres Hautversammlung

Annelies Scheuer

Corona/Covid 19 hat uns und unseren Alltag fest im Griff –  wir wollen uns die Aussicht auf etwas Normalität nicht nehmen lassen.  Die Mitglieder haben bereits alle unseren vorläufigen Terminplan 2021 erhalten. Die darin vom letzten Jahr auf dieses Jahr verschobene Mitgliederversammlung – am 18.04.2021 – muss auf Grund der Gegebenheiten leider wieder abgesagt bzw. verschoben werden. Wie wir nun  weiter vorgehen, wird gerade mit dem Verband geklärt. Das Ergebnis teilen wir euch dann auf unserem offiziellem Verteiler mit.

Nach heutigem Stand und somit vor der ebenfalls heute stattfindenden MPK (22.03.2021) starten wir am kommenden Samstag 27.03.2021 mit dem Aufbau in die Segelsaison 2021.  So der Plan – abhängig davon, ob  die Maßnahmen verschärft und wie sie dann auf Länder-und Kommunenebene umgesetzt werden.  Wir werden alle Mitglieder zeitnah informieren, vor allem diejenigen, die zum Arbeitsdienst eingeteilt sind.